Campingplatzordnung

 

 

Um die allgemeine Ordnung zu erhalten, bitten wir um Beachtung folgender Dinge:

 

1.      Ruhezeiten:

Die Mittagsruhe ist einzuhalten von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Die Nachtruhe ist einzuhalten von 22:30 Uhr bis 07:00 Uhr.

 

2.      Benutzung der sanitären Anlagen:

Die Anlagen sind in einem sauberen Zustand zu verlassen.

Es dürfen keine Damenbinden oder Tampons in die Toiletten geworfen werden, hierfür müssen die Abfallbehälter benutzt werden. Gleiches gilt für alle weiteren Abfälle.

Verschwenderischer Wasserverbrauch ist zu vermeiden.

Es ist auf allg. Sauberkeit und Hygiene zu achten.

 

3.      Parkplätze:

Jedem Camper steht ein Parkplatz zur Verfügung. Dort ist der jeweilige PKW abzustellen und nicht auf der Parzelle direkt.

Das Fahren mit Kraftfahrzeugen ist nur im Schritttempo erlaubt und auf das Notwendigste zu beschränken.

Das Fahren mit motorisierten Zweirädern ist untersagt.

Das An.- und Abfahren während der Ruhezeiten ist möglichst zu vermeiden.

Der Parkplatz ist stets sauber zu halten.

Behinderungen der anderen Camper sind zu vermeiden.

 

4.      Wasser & Abwasser:

Um die allg. Kosten gering zu halten, sollte jeder auf einen möglichst niedrigen Wasserverbrauch achten – diese Allgemeinkosten werden als Nebenkosten auf jede Parzelle umgelegt.

Ausgewiesenes Trinkwasser steht nur im Waschhaus zur Verfügung.

Jegliches Abwasser ist nur im Waschhaus zu entsorgen.

Der Campingplatz befindet sich im Wasserschutzgebiet. Verunreinigungen können strafrechtlich verfolgt werden.

Das Gartenwasser ist kein Trinkwasser – Verzehr erfolgt auf eigene Gefahr.

 

5.      Anmeldung & Verträge:

Allgemeine Informationen und Preisauskünfte geben wir gern unter dieser Telefonnummer:

0151 – 522 88 522 oder per eMail: camping-heinbockel@web.de.

Besucher und neue Camper melden sich bitte ebenfalls unter dieser Nummer oder persönlich bei Jens und Jasmin Tiedemann im Himmelpfortener Weg 2, 21726 Heinbockel an.

 

6.      Benutzung des Pools:

Die Benutzung des Pools erfolgt auf eigene Gefahr. Eltern haften für ihre Kinder.

Der Pool ist stets sauber zu halten.

Wir achten auf die Wasserqualität und überprüfen diese regelmäßig.

Bitte beachten Sie bei Benutzung des Pools die Ruhezeiten und stören keine anderen Benutzer.

 

7.      Teichanlage:

Der Aufenthalt am Teich erfolgt auf eigene Gefahr. Eltern haften für ihre Kinder.

Die Anlage ist stets sauber zu halten.

Zu gut gemeinte Futterrationen sind nicht gut für die Fische, daher diese bitte nicht füttern.

 

8.      Feiern im Partyhäuschen:

Der Schlüssel ist abzuholen bei Jens und Jasmin Tiedemann. Wir bitten um vorherige Anmeldung.

Es gelten auch hier die allg. Ruhezeiten.

Unnötige Lärmbelästigung für andere Camper und Nachbarn im Dorf ist zu vermeiden.

Die Abrechnung erfolgt über den angebrachten Zähler.

 

9.      Grillen:

Offenes Feuer ist untersagt!

Bei Grill.- und Ofenrauch ist auf Geruchsbelästigung der Nachbarn und Mitcamper Rücksicht zu nehmen.

 

10.Saisonzeiten:

Der gesamte Campingplatz wird als Sommercampingplatz betrieben.

Die Hauptsaison beginnt am 01.04. und endet am 01.10. des Jahres.

In der Nebensaison wird auf Winterbetrieb umgestellt, natürlich ist ein Aufenthalt weiterhin möglich.

 

 

 

Wir bedanken uns für Ihre Mitarbeit.

 

Gratis Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!